Geschäftsführer Fachkrankenhaus (m/w)

Unternehmerische Gestaltungsaufgabe bei katholischer Stiftung

Das St. Josef-Stift Sendenhorst in der Nähe von Münster betreibt ein Fachkrankenhaus, Zentren für stationäre und ambulante Rehabilitation, Einrichtungen für stationäre und ambulante Altenhilfe sowie, gemeinsam mit der Caritas, eine Sozialstation. Ferner gehören eine Stiftung für Senioren- und Palliativarbeit, eine Kindertagesstätte und die Verwaltung von Liegenschaften zu den Wirkungsfeldern. In allen Einrichtungen der Stiftung sind 1.150 Beschäftigte tätig.

Das Fachkrankenhaus mit 344 Betten stellt den wirtschaftlichen Kern der Stiftungsaktivitäten dar. Bereits seit Jahrzehnten ist es auf die Fachbereiche Orthopädie und Rheumatologie spezialisiert und genießt einen hervorragenden Ruf. Die jährlich etwa 10.000 stationären sowie 20.000 ambulanten Patienten kommen aus weiten Teilen Nordwestdeutschlands, insbesondere im Bereich Kinder- und Jugendrheumatologie aber auch aus dem gesamten Bundesgebiet.

Im Zuge einer altersbedingten Nachfolgeregelung suchen wir Sie als Geschäftsführer/in. Auf Sie warten die unternehmerische Gesamtverantwortung für die Weiterentwicklung der Stiftung und die laufende Geschäftsführung für alle Einrichtungen und Tochtergesellschaften. Mit besonderer Fokussierung auf das Fachkrankenhaus konzipieren Sie Lösungen zur strategischen Weiterentwicklung der Geschäftsbereiche der Stiftung und gewährleisten die Umsetzung der Entscheidungen. Sie vertreten die Stiftung in der auch überregionalen Öffentlichkeit und sorgen für eine Auslastung des stationären und ambulanten Angebotes durch gezielte, nachhaltige Marketingmaßnahmen.

Wir suchen den Kontakt zu Ihnen, wenn Sie auf der Basis Ihres akademischen Hintergrundes (Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften, evtl. auch Sozialwissenschaften oder Medizin) über mehrjährige Leitungserfahrung in größeren Krankenhauseinheiten verfügen. Sie sind eine unternehmerisch kompetente Führungspersönlichkeit, die die Entwicklungen im Sozial- und Gesundheitswesen kennt und in der Lage ist, ein gut positioniertes Haus strategisch weiterzuentwickeln. Sie identifizieren sich mit den Zielen einer katholischen Stiftung und sind bereit, sich für ihre Interessen auch persönlich vor Ort zu engagieren. Schließlich erwarten wir Ihre Fähigkeit, den Mitarbeitenden, Patienten und Bewohnern wertschätzend zu begegnen.






Sperberweg 4 · 61231 Bad Nauheim · Fon: +49 (0) 6032 / 34 92-0 · Fax: +49 (0) 6032 / 34 92-29 · Mail senden